RegioRadStuttgart ist das Fahrradverleihsystem in Stuttgart, das in Zusammenarbeit mit DB Call a Bike der Deutschen Bundesbahn an ca. 100 Stationen mehr als 900 Fahrräder und Pedelecs zur Verfügung stellt. Es löst seit Mai 2018 das bisherige "Call a bike" ab.

Mit der RegioRadStuttgart-App können Räder in der Umgebung lokalisiert und angemietet werden. Weitere Ausleihmöglichkeiten sind über polygoCard, per Terminal oder Telefon. Die Rückgabe erfolgt an einer Station im Stadtgebiet Stuttgart oder an einer RegioRad-Station in jeder beliebigen, anderen Stadt oder Gemeinde.

Die Räder sind leicht auf verschiedene Fahrergrößen einstellbar, mit einer 7-Gang-Schaltung ausgestattet und bieten eine Gepäckschale mit Gepäckspanner zum Transport von Taschen etc.

Da Stuttgart bekanntermaßen nicht im Flachland liegt und die Aussicht aus den Höhenlagen mit einem Aufstieg erkauft werden muss, bietet RegioRadStuttgart mittlerweile auch Pedelecs an, um den weniger trainierten Radler elektrisch zu unterstützen.

Pro 1/2 Stunde kosten die Fahrräder 1,00€, die Pedelecs maximal 4€ pro Stunde. Für Inhaber der polygoCard ist die Fahrradnutzung in der ersten halben Stunden sogar kostenlos. Kostenbremse und Tagespässe für nicht registrierte Nutzer runden das Angebot ab und bieten eine günstige Alternative zu einem Fußmarsch (Stand 2018).

Die Anmeldung erfolgt online auf der Website von RegioRad Stuttgart oder über die App. Übrigens: Mit der Anmeldung bei RegioRad haben Nutzer auch Zugriff auf Call a Bike Angebote in anderen Städten zu den dort gültigen Bedingungen.

Mehr Details und aktuelle Informationen auf der Homepage von RegioRadStuttgart unter: https://www.regioradstuttgart.de

Alternative: Wer sich überhaupt nicht körperlich betätigen will, sollte die elektrischen Stadtroller von Stella oder die Elektro-Schwalben von ZOOM ausprobieren.

Mehr Infos zu RegioRad Stuttgart findet sich unter www.regioradstuttgart.de